Neubau EFH in Niederbayern

Klassisch rote Ziegeln als guter KontrastIn der Entwurfsplanung des Wohnhauses war die Blickbeziehung in den verschiedenen Wohnräumen ein großer Schwerpunkt. Insbesondere die Kommunikationsbeziehung sollte uneingeschränkt möglich sein. Hierzu entstanden Räumen die einerseits ineinanderfließen, andererseits dennoch für sich abgegrenzt sind. Durch die sehr großen Glasfronten im Südbereich des Gebäudes, konnte das Spiel mit den Lichtelementen in den jeweiligen Räumlichkeiten integriert werden. Die klaren Linien der Außenanlagen runden das architektonische Gesamtbild ab.

Gebäuderückseite. Lamellen setzen Akzente. Große Fensterfront.Haus mit Auffahrt



Comments are closed.